preloader

Haarfarbe zum Auswaschen – Eine Alternative zur Coloration?

Eine Haarfarbe zum Auswaschen, die sogenannte Tönung, unterscheidet sich in einigen Punkte von einer richtigen Coloration. So werden die Farbpigmente in den Haaren nicht verändert. Stattdessen lagern sich die Pigmente nur am Haar an, sodass sie sich mit der Zeit wieder auswaschen. Hierbei unterscheidet man:

  • Normale Tönungen, die nur bis zu acht Haarwäschen überdauern
  • Intensivtönungen, die eine Haltbarkeit von bis zu 24 Haarwäschen aufweisen

Die Haarfarbe zum Auswaschen hat viele Vorteile, aber auch ein paar Nachteile. Nachfolgend möchten wir Ihnen das Für und Wider genauer erläutern und erklären Ihnen außerdem, worauf Sie bei der Anwendung einer Haartönung achten sollten.

Vor- und Nachteile der auswaschbaren Haarfarbe

Ein großer Unterschied der Haartönung besteht im Vergleich zur Coloration darin, dass das Ergebnis nicht dauerhaft ist. Die Farbe wäscht sich Stück für Stück wieder aus und gehört nach acht bis 24 Haarwäschen der Vergangenheit an. Das ist insbesondere dann von Vorteil, wenn ein Farbunfall passiert ist, also das Ergebnis nicht so aussieht, wie Sie sich das vorgestellt haben. Auch, wenn Sie mit der Haarfarbe nach der Tönung doch nicht zufrieden sind, ist es ein großer Vorteil, dass Sie nur eine Haartönung und keine Coloration verwendet haben. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie die Haare umfärben können, sondern waschen sie einfach etwas häufiger als sonst oder verwenden ein Tiefenreinigungsshampoo. Dann wäscht sich die Tönung noch schneller aus dem Haar. Darüber hinaus hat eine auswaschbare Haartönung noch weitere Vorteile:

  • Schonender zum Haar
  • Auch für feines oder strapaziertes Haar geeignet
  • Keine herausgewachsene Haarfarbe, dadurch auch keine dunklen oder hellen Ansätze

Genau in dem Aspekt, dass die Haarfarbe nach einer Tönung nicht dauerhaft ist, besteht aber auch ihr größter Nachteil: Wenn Sie mit dem Farbergebnis zufrieden sind, werden Sie sich ärgern, wenn die Farbe schon nach wenigen Haarwäschen verblasst. Dann kommen Sie um ein regelmäßiges Nachtönen nicht herum. Das geht auf Dauer nicht nur ins Geld, sondern belastet auch die Haare unnötig. Wenn Sie sich eine dauerhafte Farbveränderung wünschen, sind Sie mit einer Coloration daher besser beraten. Dann müssen Sie nur noch gelegentlich die Ansätze nachfärben.

Aber die Tönung hat noch einen weiteren Nachteil im Vergleich zur Coloration: Mit der auswaschbaren Farbe lassen sich die Haare immer nur einige Töne verändern. Große Veränderungen wie etwa von Blond zu Schwarz oder umgekehrt sind mit einer Haartönung nicht möglich.

Wie Sie Ihre Haare richtig tönen

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Haare mit einer auswaschbaren Farbe zu färben, kommt es auf die richtige Anwendung des jeweiligen Produkts an. Zunächst müssen Sie Ihr Haar wie gewohnt waschen, um Rückstände von Styling-Produkten sowie Fett und Schmutz zu entfernen. Dann kann die Tönung besser wirken. Verzichten Sie aber auf Haarspülung oder Conditioner, sondern tragen Sie die Haartönung direkt auf das gewaschene, noch feuchte Haar auf. Schützen Sie Ihre Kleidung am besten mit einem Handtuch oder einem Umhang, denn aus der Kleidung wäscht sich die Tönung nicht immer wieder heraus.

Folgen Sie beim Tönen der Haare den Anwendungshinweisen des Herstellers. Tragen Sie Handschuhe und geben Sie die Farbe aus der Tube in Ihre Hände, um sie gleichmäßig in den Haaren zu verteilen. Die Gesichtspartien sowie den Nacken und die Ohren können Sie mit einer Fettcreme vor Verfärbungen schützen. Eventuelle Farbspritzer lassen sich dann einfacher abwischen. Auch professionelle Wattebänder aus dem Friseurhandel sind geeignet, um die Haut vor der Haartönung zu schützen.

Sobald Sie die Tönung gleichmäßig aufgetragen haben, gilt es zu warten. Je nach Produkt, Haarlänge, Haarstruktur und gewünschtem Ergebnis ist die Einwirkzeit unterschiedlich. Wenn Sie eine dezente Farbveränderung wünschen, sollten Sie die Einwirkzeit lieber etwas kürzer wählen. Für ein intensives Farbergebnis ist hingegen die auf der Verpackung angegebene Maximaldauer einzuhalten. Danach spülen Sie die Tönung gründlich aus. Es dürfen sich keine Rückstände mehr im Haar befinden. Sie sind mit dem Ausspülen fertig, wenn das Wasser dabei klar bleibt.

Nach dem Tönen müssen die Haare gepflegt werden

Getönte Haare benötigen ebenso wie gefärbte Haare mehr Pflege als chemisch unbehandeltes Haar. Es empfiehlt sich, unmittelbar nach der Tönung einen Conditioner zu verwenden, um den beanspruchten Haaren eine Extraportion Pflege zu gönnen. Ein solcher Conditioner schließt die Haarstruktur wieder, die durch das Tönen aufgeraut ist. Alternativ können Sie auch eine Sauerspülung verwenden, die denselben Effekt hat. Dafür eignet sich beispielsweise ein Haarwasser mit Teebaumöl oder Apfelessig.

Wir raten Ihnen außerdem, in Zukunft beim Waschen auf spezielle Shampoos und Conditioner für gefärbte Haare zurückzugreifen. Sie erhalten nicht nur die Farbfrische, indem sie einen UV-Filter um die Haare legen und beim Waschen besonders schonend vorgehen, sondern bieten Ihren Haaren auch wertvolle Pflegestoffe. So wird verhindert, dass die Spitzen austrocknen. Gönnen Sie Ihren Haaren einmal pro Woche eine Haarkur für gefärbtes Haar, um sie intensiv zu pflegen.


Marken bei uns im Shop
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN
Trends, angebote & Gutscheine
Jetzt Anmelden und einen 5 € Gutschein bekommen.
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.
** gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte unseren Versandinformationen.
Konzeption & Realisation von www.creeb.de
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Adresse!
Benachrichtigung per E-Mail
Afterbuy-Shop