preloader

Haare färben wie ein Profi – Mit dem richtigen Zubehör kein Problem

Die meisten Frauen gehen zum Friseur, um sich die Haare schneiden zu lassen. Aber auch das Färben steht ganz oben auf der Liste der Friseur-Leistungen. Ebenso wie für das Haareschneiden hochwertiges Zubehör notwendig ist, brauchen Sie auch beim Färben der Haare professionelle Werkzeuge und ein gutes Equipment. Aus diesem Grund ist es auch empfehlenswert, einen Friseur aufzusuchen, wenn Sie sich die Haare färben möchten. Alternativ funktioniert es aber auch zu Hause. Wenn Sie sich aber den Weg zum Profi sparen und die Haare zu Hause selber färben möchten, gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten. Außerdem sollten Sie sich das erforderliche Zubehör kaufen.

Zunächst einmal müssen Sie natürlich eine Haarfarbe finden, die zu Ihnen passt. Das stellt schon die erste Herausforderung dar. Darüber hinaus ist beispielsweise ein Farbpinsel erforderlich, damit Sie die Farbe gleichmäßig in den Haaren verteilen können. Abteilklammern für das Abteilen der Haare und Färbeschalen zum Anrühren der Haarfarbe sind ebenfalls von Vorteil. Damit nichts schiefgehen kann, wenn Sie Ihre Hause ohne die Hilfe eines Friseurs zu Hause selber färben und damit Sie trotzdem professionelle Ergebnisse erzielen, haben wir hier einen kleinen Ratgeber für Sie zusammengestellt. Er hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Farbtons und verrät Ihnen, welches Zubehör und Equipment Sie für das Haarefärben zu Hause benötigen.

Einen Farbton finden, der zu Ihnen passt

Auf der Suche nach einem geeigneten Farbton lassen Sie sich am besten von den Bildern auf der Verpackung inspirieren. So finden Sie zunächst einmal eine Farbe, die Ihnen zusagt. Aber Vorsicht: Es ist nicht gesagt, dass das Farbergebnis dann tatsächlich mit dem Foto auf der Verpackung übereinstimmt. Es hängt immer von der Ausgangsfarbe ab, wie das Ergebnis letztendlich ist. Vergleichen Sie daher Ihre Naturfarbe mit den kleinen Fotos auf der Verpackung, wo die Ausgangshaarfarbe mit dem Färbeergebnis verglichen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie die Coloration lieber etwas heller wählen. Falls das Ergebnis Ihnen noch nicht dunkel genug ist, können Sie später noch einmal nachbessern. Haben Sie hingegen direkt das dunklere Braun gewählt, ist es nur mit hohem Aufwand möglich, die Haare wieder heller zu bekommen. Falls Sie sich eine Farbe wünschen, die heller ist als Ihre Naturhaarfarbe, benötigen Sie zusätzlich ein Oxidationsmittel. Die Haare müssen erst aufgehellt werden, denn andernfalls wird das Ergebnis immer dunkler sein als Ihre Ausgangsfarbe. Wichtig ist zudem, dass Sie eine hochwertige Haarfarbe wählen. Von günstigen Schnäppchen sollten Sie die Finger lassen, denn die Gefahr ist zu groß, dass Sie am Ende nicht das gewünschte Farbergebnis erhalten. Zudem waschen sich preiswerte Farben schnell aus, verblassen leicht und schädigen die Haare stärker als hochwertige Colorationen.

Zubehör zum professionellen Haarefärben für daheim

Damit das Farbergebnis perfekt wird, kommt es nicht nur auf die richtige Haarfarbe an, sondern auch auf das Zubehör. Einige Anschaffungen bleiben Ihnen daher nicht erspart, wenn Sie Ihre Haare wirklich wie der Profi selber färben möchten. Wir empfehlen das folgende Equipment:

  1. Einmalhandschuhe, um Ihre Hände vor der Farbe zu schützen
  2. Haarklammern, um das Haar abzuteilen und zu fixieren
  3. Eine Färbeschüssel, damit Sie Ihre Haarfarbe nach Belieben mischen können
  4. Eine Farbwaage, um die Menge der Haarfarbe, die Sie benötigen, genau abzumessen
  5. Mindestens einen Färbepinsel, damit sich die Farbe gleichmäßig in den Haaren verteilen lässt
  6. Einen abwaschbaren Kamm, mit dem Sie die Haare abteilen
  7. Einen Timer, mit dem Sie die Einwirkzeit der Farbe exakt einstellen können
  8. Einen Umhang, der Ihre Kleidung vor Flecken durch Farbspritzer schützt

Keinesfalls sollten Sie einfach eine beliebige Schüssel aus dem Haushalt zum Mischen der Farbe nutzen, die Sie später wieder für andere Dinge nutzen wollen. Die Haarfarbe dringt nämlich nicht nur in die Haare, sondern auch in andere Materialien unmittelbar ein. Dementsprechend sind Verfärbungen der Schüssel vorprogrammiert. Wenn Sie sich keine Farbwaage anschaffen möchten, eignet sich auch ein spezieller Messbecher zum Abmessen der Farbe. Um Kosten beim Kauf des Zubehörs zu sparen, können Sie sich direkt für ein mehrteiliges Haarfärbeset entscheiden, das alles Wichtige enthält.

Zusätzliches Zubehör, das beim Haarefärben erforderlich sein kann

Je nachdem, was Sie vorhaben, kann weiteres Zubehör erforderlich sein. Möchten Sie beispielsweise blonde oder farbige Strähnen in die Grundfarbe färben, dann ist eine Strähnchenhaube eine echte Erleichterung. Dort fädeln Sie die Strähnen, die Sie färben wollen, einfach hindurch. Außerdem ist es ratsam, die Haut im Stirn- und Nackenbereich davor zu schützen, dass sie in Kontakt mit der Farbe gerät. Dadurch würde sie nämlich fleckig werden. Für diesen Zweck gibt es einen speziellen Hautschutz, mit dem Sie die entsprechenden Stellen einreiben können. Er verhindert, dass die Haarfarbe in die Haut eindringt und sie verfärbt. Beim Auftragen sollten Sie darauf achten, dass Sie den Haaransatz nicht mit eincremen, denn andernfalls ist er vor der Farbe geschützt und wird nicht mit gefärbt.


Marken bei uns im Shop
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN
Trends, angebote & Gutscheine
Jetzt Anmelden und einen 5 € Gutschein bekommen.
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.
** gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte unseren Versandinformationen.
Konzeption & Realisation von www.creeb.de
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Adresse!
Benachrichtigung per E-Mail
Afterbuy-Shop